Mehrsprachige Kongresswebseite: Trans Congress für TGNS

TGNS – die schweizerische Menschenrechtsorganisation von und für trans Menschen – veranstaltet einmal pro Jahr den Trans Congress: Ein vollgepacktes Wochenende mit vielen Inputs und Austausch innerhalb der Community. Die Webseite bewirbt das Event und ermöglicht die Anmeldung der Teilnehmenden. Hauptprojektzielsetzung ist die Performance der Anmeldungen für den Kongress zu sichern.

Umfassende Kongresswebseite

Die Aufgabe der Kongresswebseite ist die Bewerbung des Events und die Orientierung der Teilnehmenden während der Veranstaltung. Die Webseite zeigt den Ablauf des Wochenendes, das Workshop-Programm mit 50 Workshops und integriert die Anmeldung über Eventbrite. Das alles in drei Sprachen: Deutsch, Englisch und Französisch.

TGNS hat im Frühjahr 2019 ein Rebranding durchgeführt. Dieses neue Branding soll auf der Webseite eingesetzt werden, damit eine einheitliche visuelle Sprache vor und während des Events sichergestellt ist. Die Umsetzung erfolgt mit WordPress, weil dies als Content Management System auch bei anderen TGNS-Projekten zum Einsatz kommt.

Zielsetzung: Ticketverkäufe

Die Webseite ist bereits die zweite Version der Kongresswebseite für das Jahr 2019. Die erste Version hat nicht geschafft das Event zu bewerben und genügend Anmeldungen zu generieren. Aus diesem Grund wurde die Zeit knapp; eine schnelle und punktgenaue Projektdurchführung musste sichergestellt werden.

Umfassende Informationen

Durch eine vollständige Offenlegung des Programms am Wochenende, einfache Usability und einem spezifischen Modul für die Workshop-Präsentation und dessen Zeitplan, sollte die Webseite die Anmeldezahlen zum Kongress wachsen lassen.

Dreispachige und integrierte Webseite

Die dreisprachige Webseite zeigt detailliert das Workshop-Programm. Besonderen Wert wurde auf dessen Darstellung auf dem Smartphone gelegt, damit die Webseite ebenfalls während des Kongresses die Orientierung unterstützt.

Die Anmeldung zum Event wird weiterhin über Eventbrite abgewickelt, allerdings wurde die Anmeldung in die Webseite integriert und die verschiedenen Ticketoptionen auf der Registrierungsseite ansprechend dargestellt.

Die Homepage der Webseite legt Wert darauf einen statischen Überblick über die Veranstaltung zu geben und zeigt danach die neusten News, damit die Teilnehmenden über alles Wichtige auf einem Blick informiert sind.